"Soll das schon alles gewesen sein?"

Manche Menschen, die in ihrem Leben alles erreicht haben, fragen sich manchmal: "Soll das schon alles gewesen sein?" Sie ahnen vielleicht unbewusst, dass es noch viel zu entdecken gibt. Die Quantenphysik zeigt seit Jahrzehnten, dass wir Menschen einen viel größeren Einfluss auf die Welt haben, als wir denken. 

Gedankenenergien werden in den Raum ausgesendet

Das Herz erzeugt ein Energiefeld, das weit über unseren Körper hinausreicht. Unsere Gefühle werden in elektrische und magnetische Felder umgewandelt und ausgesendet.

 

Heutige spirituelle Lehren verfügen über "Werkzeuge", mit denen auf die Energiefelder Einfluss genommen werden kann. Hier gibt es viel zu entdecken. Es kann auch Einfluss auf den eigenen Körper genommen werden.

 

Ich lade Bewusstseinspioniere ein, mit mir neues Terrain zu betreten und experimentierend und forschend tätig zu sein!

"Es gibt keine Materie an sich. Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingungen versetzt und sie zum winzigsten Sonnensystem des Atoms zusammenhält.
Geist ist der Urgrund aller Materie."  (Max Planck)

 

Das Gehirn erzeugt elektrische und magnetische Felder, die in den Raum ausstrahlen. Unsere Gedanken haben einen Einfluss auf die Materie. Dies ist der Grund, warum in der Wissenschaft Doppelblindstudien durchgeführt werden, weil der Beobachter Einfluss auf das Geschehen hat.

Das Herz erzeugt ein Energiefeld

Ein Beispiel: Worte haben Einfluss auf Brennnesseln

"Wo kämen wir hin,

wenn alle sagten, 'wo kämen wir hin'

und niemand ginge, einmal zu schauen,

wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

(Kurt Marti)