Haben Sie "seelische Wunden"?

Wenn in unserer Kindheit wesentliche Bedürfnisse nicht erfüllt wurden oder Anforderungen an uns gestellt wurden, die wir aufgrund unseres Alters noch gar nicht erfüllen konnten, können unbewusste Konflikte entstanden sein. Wir haben eine "seelische Wunde" erlitten. Diese Konflikte wirken aus dem Unterbewusstsein heraus auf unser Leben.

 

Wenn wir nun im Erwachsenenalter eine Situation erleben, in der wir mit starken Gefühlen reagieren, kann es ein Hinweis darauf sein, dass gerade eine "seelische Wunde" getroffen wurde. Reagiert unser Körper z. B. mit Herzrasen, Schwitzen, Zittern oder Mundtrockenheit, ist es der körperliche Ausdruck vom Gefühl der Angst. Unser Körper gibt uns möglicherweise ein Signal, dass gerade eine "seelische Wunde" getroffen wurde, eine alte Wunde aus unserer Kindheit. Wenn wir bereit sind, uns dieser alten Wunde anzunehmen und zu transformieren, werden wir in der Zukunft diese Wunde nicht mehr haben und sie wird uns auch keine körperlichen Signale mehr schicken.

 
Wir bekommen in unserem Leben immer wieder Situationen "geschenkt", in denen unsere alten "seelischen Wunden" getroffen werden. Damit erhalten wir die Chance, die Wunde aufzuspüren und zu bearbeiten. Danach können wir das Leben unbeschwert leben und unser volles Potenzial entfalten.

 

Gemeinsam spüren wir Ihre "seelischen Wunden" auf und transformieren sie!